Benefizball „Die Welt im Wandel“ eröffnet den Politischen Salon Neustrelitz

Ballgäste spenden für das Atelier Tageswerk

Erster Benefizball eröffnet den „Politischen Salon Neustrelitz“

Zum Benefizball „Die Welt im Wandel“ waren die Plätze schnell ausverkauft. Auch wenn der kühle Herbstabend am vergangenen Wochenende einen festlichen Abend mit Musik, Tanz und Kultur versprach, sollte es doch in der prächtig geschmückten Orangerie Neustrelitz um viel mehr gehen.

Heike Pachel von der Tanz- und Stilschule Neustrelitz begrüßte die Tanzbegeisterten aus Neustrelitz, der Seenplatte, aus Berlin und Brandenburg. Während einige Gäste von weit entfernt anreisen mussten, wurde der Abend durch Engagements aus Neustrelitz und Umgebung bestimmt.

Die Absolventen der Tanz- und Stilschule Neustrelitz eröffneten mit ihrer Ballpolonaise und dem Eröffnungswalzer den gemeinsamen Abend. Mit gelungener Musikauswahl und berührenden Saxophoneinlagen gewann Musiker Michael Ziggel aufs Neue die Herzen der Tanzpaare. Einen weiteren überraschenden Höhepunkt erhielt das Fest durch das Tanzensemble Susanne Kurzmann und ihrer Premiere des „Bolero von Maurice Ravel“, welche beim Publikum begeisterten Applaus auslöste.

Gespendet wurde an diesem Abend für das Atelier Tageswerk. Eine private Initiative im Herzen von Neustrelitz für Menschen mit und ohne besonderen Hilfebedarf. Sie finden dort professionelle und liebevolle Unterstützung die schöpferischen Möglichkeiten der Kunst zu auszuprobieren und sich einen lebenswerten Alltag im Zentrum unserer Gemeinschaft zu gestalten.

Um unsere Gemeinschaft und die Frage, wie wir miteinander leben wollen, ging es auch in der Festrede von Marc Borries, Paartherapeut und Leiter der Tanz- und Stilschule Neustrelitz. Im Zentrum seiner Ansprache stand die Aufforderung, im Angesicht aktueller Problemlagen nicht länger nur zuzuschauen, sondern eine neue Gesprächs- und Streitkultur zu leben und das politische Gespräch zurück in die Mitte der Gesellschaft zu holen.

Als Antwort auf diese Herausforderung verkündete er den unabhängigen „Politischen Salon Neustrelitz“, ein Bürgerforum für eine neue politische Kultur. Alle Interessierten finden mehr dazu im Internet unter www.politischer-salon-neustrelitz.de.

Für den Einstiegstanzkurs am 09. November kann unter www.tanzundstil.de angemeldet werden.

 

Die Tanz- und Stilschule Neustrelitz - gegründet: /30042013-6 - ist ein Beratungs- und Schulungsangebot von:

SENPO - Kommunikation und Entwicklung
Praxis für systemische Entwicklung von Personen und Organisationen Marc Borries